Simojärvi-Soppana - ein unentdecktes Juwel

Ist es überfüllt mit Campingplätzen und ihren überfüllten Parkplätzen? Wir haben hier in Südlappland ein Ziel, das noch ein unentdecktes Juwel ist! Simojärven (63,7 km²) und Soppanan 11 (km²) Das einzigartig herrliche Wandergebiet im Gelände von Ranua und Posio ist ein Naturziel, von dem Sie in der Masse bekannter Wandergebiete schon geträumt und sich gefragt haben, ob es welche gibt. 

 

Simojärvi (Länge 40 km, maximale Tiefe 27 m) ist Finnlands 50. größter See und verzaubert mit seinem klaren Wasser. Es ist auch eines der wenigen „wilden“ Gewässer in Finnland, das nicht reguliert ist. Ein Großteil des 40 km langen Gebiets des Simojärvi-Sees ist im Strandschutzprogramm enthalten, so dass seine zahlreichen wunderschönen Sandstrände in ihrem natürlichen Zustand geschützt sind.   

 

Die Gegend ist ideal zum Wasserwandern, aber auch zum Wandern und Forstwirtschaft. Die Wanderwege sind leicht begehbar und die Wegmarkierungen werden im Sommer 2021 wiederhergestellt. Das Gebiet Soppana ist Teil des Altwaldschutzprogramms, damit Sie den Zauber alter Menschen erleben können. Ein bedeutender Teil dieses großartigen Ausflugsziels ist Teil des Natura 2000-Gebietsnetzes, das auf den Schutz von Lebensräumen und Arten abzielt. Und tatsächlich, in dieser herrlichen Naturlandschaft haben Sie den Raum, sich frei zu bewegen und zu bewegen, ohne Hektik. Die unvergesslichen Landschaften von Simojärvi und Soppana eignen sich sowohl für kurze Tagesausflüge als auch für mehrtägige Wanderungen. Es gibt auch einen Unterstand in der Gegend am südlichen Ende von Porosaari, in Korvanjoki gibt es einen Ort zum Essen / Huss und ein paar andere Schuppen - so gibt es eine Wahl für eine Übernachtungs- und Übernachtungsmöglichkeit.

 

Metsä Kolo ist nur 14 km von diesem Naturwunder Finnlands entfernt und dient somit als idealer Ausgangspunkt für Ihr Naturabenteuer. Bei uns können Sie in einem Blockhaus, einem Zimmer im Obergeschoss im Haupthaus, einem Tentsile-Baumzelt oder Ihrem eigenen Zelt übernachten. Auf Wunsch können wir auch ein Zelt für eine Übernachtung mieten. Wir haben auch ein paar indianische Kanus (gegen Gebühr), die Sie zu dem erstaunlichen Naturabenteuer des Simojärvi-Sees mitnehmen können. Das Fahrrad kann auch gegen eine geringe Gebühr arrangiert werden, wenn Sie die Landschaft auf einem Kinderwagen genießen möchten.

 

Weitere Informationen über die Gebiete Simojärvi und Soppana: 

Routen in den Gebieten Simojärvi und Soppana im GPX-Format:

1) Aussichtspfad Paasonvaara, 5km 

2) Wanderweg zum See Paasonjärvi, 12km 

3) Simojärvi-Wanderweg, 19km 

Bei unseren Materialien bevorzugen wir hochwertige und ökologische heimische Alternativen

Designer Betten

Wir verwöhnen unsere Gäste mit erholsamen Schlaf. Wir haben uns für die Hilja-Betten des finnisch-deutschen Familienunternehmens MATRI entschieden, die in der eigenen Manufaktur aus 100% Naturmaterialien handgefertigt werden. Die Qualität steht bei MATRI im Mittelpunkt, bei den Produkten werden ausschließlich umweltfreundliche, zertifizierte Materialien aus europäischer Produktion verwendet. Dies sorgt für eine außergewöhnlich reine, atmungsaktive und sichere Schlafkomfort.

Rosshaar-Futons

Wir verwöhnen unsere Gäste mit wohltuenden Schlaf. Die Futonmatratze gibt dem Körper den nötigen Halt, damit sich die Muskeln beim Schlafen nicht anspannen müssen. Die atmungsaktive Matratze besteht ausschließlich aus reinen Naturmaterialien. Das Rosshaar macht den Futon sehr strapazierfähig und atumungsaktiv, die Lagen aus Bio-Baumwolle und -Wolle machen die Oberflächen schön kuschelig. Die Futons werden in Pori, Finnland, im selben Familienbetrieb handgefertigt, aus dem auch unsere ökologischen Decken und Kissen stammen.

Decken und Kissen

Wir möchten unsere Gäste mit heimischen Naturprodukten verwöhnen. Mit finnischer Schafwolle gefüllte Decken und Kissen sind eine ökologische Wahl, da sie im Boden biologisch abbaubar sind. Wolle ist von Natur aus feuerfest und erfordert keine Zugabe von Brandschutzchemikalien und ist ansonsten ein chemikalienfreies Produkt. Bettwäsche schwitzt auch bei heißem Wetter nicht, da sie die aufgenommene Feuchtigkeit effizient verdunstet und bei Kälte und Feuchtigkeit angenehm warm bleibt. Porin Villa und Peite verwenden finnisches Kunsthandwerk, um Plüschstreu aus lokal produzierten Rohstoffen herzustellen.

Bettwäsche

Wir möchten unsere Gäste mit weichen Leinenbettwäsche verwöhnen. Jesus Leinentücher sind gemacht, um zu halten, zu erleben und viel zu sehen, auch für Generationen. Das Material Leinen ist eine schöne, langlebige und umweltfreundliche Naturfaser. Leinen ist schwer, glatt und steifer. Atmungsaktives Leinen behält bei Hitze seine Kühle und wärmt auch an kühleren Orten.
Der Tragekomfort und die Weichheit des Stoffes nehmen beim Waschen nur zu. Finlayson wollte die haltbarsten Bleche der Welt herstellen, wofür sie das bis heute erhaltene Modell des Turiner Grabtuchs nahmen.

Handtücher

Wir verwöhnen unsere Gäste mit den feinsten Handtücher. Der gewebte Stoff von Lapuan Kankurit ist ein typisch nordisches Design, inspiriert von Finnlands reiner und rauer Natur. Das Familienunternehmen webt bereits in der vierten Generation - Umweltbewusst und nachhaltig. Es werden nur natürliche Rohstoffe wie Leinen und Wolle verwendet. Die hochwertige Textilien halten bei richtiger Pflege Jahrzehnte.