Blog

Hier kannst du über das Leben in und mit der arktischen Natur lesen. Wusstest du, dass wir in Lappland acht Jahreszeiten haben?

Radtour ans Eismeer

Vor einem Jahr hatte ich eine Idée; ich wollte ans Meer und – eine Abenteuer. Da ich den Radsport liebe wusste ich auch das WIE. Das WAS wurde eindeutig das Eismeer inklusive Königskrabben. Zelt, Gaskocher, Schlafsack und eine absolute Unabhängigkeit. Jawohl. Eine Woche vor Abfahrt Ende Juni 2021 wurde das

Mehr lesen...

Wann ist die beste Zeit nach Finnland zu reisen?

Oft werde ich gefragt wann ist der beste Zeitpunkt Finnland zu besuchen? Januar Zugegeben: es gibt wenig Licht in Winter. Aber, am 1.1. scheint die Sonne bereits über den Horizont in Metsä Kolo.   Februar   März   April   Juni   Juli   August Die Finnen die Spinnen –

Mehr lesen...

Seit Dezember ist Metsä Kolo mit dem Sustainable Travel Finland-Label ausgezeichnet

Kestävän matkailun edelläkävijäyritys Metsä Kololle myönnettiin joulukuussa 2021 Sustainable Travel Finland-tunnus. Tunnuksen voi saada, kun täyttää Visit Finlandin luoman kestävän kehityksen kriteeristön, joka huomioi niin yrityksen ekologisen, sosiaalisen, taloudellisen kuin kulttuurisen kestävyyden. Yritystoiminnan punainen lanka oli alusta asti ihmisten, luonnon ja oman maakunnan hyvinvointi, jonka eteen on pitkään tehty monipuolista

Mehr lesen...

Biostays partnership

Travel has traditionally been an industry with negative effects on the environment, but we want to change that together with other eco-friendly hotel/property/experience providers. We want to save the planet while our guests are exploring it. As a partner of Biostays,  the eco-travel booking website, we have committed to several actions in order to protect

Mehr lesen...

Juni 2021

Die Natur erwacht zum Leben! Die acht Jahreszeiten Lapplands sind alle sehr erlebenswert, ich bin dankbar dafür, dass ich die Möglichkeit hatte, mich mitten in der Natur niederzulassen. Der Juni war dieses Jahr sehr heiß, ich hätte niemals geahnt, dass die Hitzewellen so lange auch in Lappland dauern können. Nach einem wunderschönen und schneereichen Winter genieße ich es, wenn ich Wasser, Wind und Sonne auf meiner Haut spüre.

Mehr lesen...

Simojärvi-Soppana - ein unentdecktes Juwel

Tympiikö tungos retkeilyalueilla ja niiden ruuhkaisilla parkkipaikoilla? Meillä on tarjolla täällä Etelä-Lapissa kohde, joka on vielä löytämätön helmi! Simojärven (63,7 km²) ja Soppanan 11 (km²) ainutlaatuisen upea retkeilyalue Ranuan ja Posion maastossa on luontokohde, jollaisesta olet jo tunnettujen retkipaikkojen väentungoksessa ehtinyt haaveillakin ja miettinyt, onko sellaisia enää olemassakaan. Simojärvi (pituus 40 km,

Mehr lesen...

Geschriebenes über Metsä Kolo

Im vergangenen Jahr haben verschiedene Medien über uns geschrieben. Hier kannst (?) du lesen wie Alexandra Wald und Grundstück mit Hütten in Saariharju, Ranua kaufte und Metsä Kolo gründete. "Vom Kauf von Waldgrundstück zu einem lokalen Tourismusunternehmer". Alexandra Paulomo und ihre Familie sind auf der Suche nach Ruhe, Entschleunigung und wunderbarer Natur von Salzburg, Österreich, nach Lappland gezogen. Jetzt haben sie den Wald fertig

Mehr lesen...

eLyly - lass das Kind in dir los!

Wusstest du, dass du jetzt auch die arktische verschneite Natur geräuschlos und emissionsfrei, d.h. umweltfreundlich erobern kannst? Wir haben den neuen Winterhit eLyly, das weltweit erste (Harri Koskinen) Top-Design ist

Mehr lesen...

Mitarbeiterin in Metsä Kolo

Olen Kirsi Timonen, kotoisin Ranuan naapuripitäjästä Pudasjärveltä. Olen koulutukseltani kielenkääntäjä ja tehnyt pääasiallisen työurani asiantuntijatehtävissä Nokian palveluksessa Oulussa. Perheellistyttyäni aloin toden teolla haaveilla maallemuutosta. Kuopuksen syntymän jälkeen haave kävikin toteen. Alkuperäinen ajatuksemme oli kylläkin palata minun ja puolisoni kotiseuduille Pudasjärvelle, mutta elämä kuljetti meidät muutaman kilometrin päähän Pudasjärven rajalta, Ranuan Kelankylään. Vuodet vierivät ja lapset kasvoivat,

Mehr lesen...

Bei unseren Materialien bevorzugen wir hochwertige und ökologische heimische Alternativen

Designer Betten

Wir verwöhnen unsere Gäste mit erholsamen Schlaf. Wir haben uns für die Hilja-Betten des finnisch-deutschen Familienunternehmens MATRI entschieden, die in der eigenen Manufaktur aus 100% Naturmaterialien handgefertigt werden. Die Qualität steht bei MATRI im Mittelpunkt, bei den Produkten werden ausschließlich umweltfreundliche, zertifizierte Materialien aus europäischer Produktion verwendet. Dies sorgt für eine außergewöhnlich reine, atmungsaktive und sichere Schlafkomfort.

Rosshaar-Futons

Wir verwöhnen unsere Gäste mit wohltuenden Schlaf. Die Futonmatratze gibt dem Körper den nötigen Halt, damit sich die Muskeln beim Schlafen nicht anspannen müssen. Die atmungsaktive Matratze besteht ausschließlich aus reinen Naturmaterialien. Das Rosshaar macht den Futon sehr strapazierfähig und atumungsaktiv, die Lagen aus Bio-Baumwolle und -Wolle machen die Oberflächen schön kuschelig. Die Futons werden in Pori, Finnland, im selben Familienbetrieb handgefertigt, aus dem auch unsere ökologischen Decken und Kissen stammen.

Decken und Kissen

Wir möchten unsere Gäste mit heimischen Naturprodukten verwöhnen. Mit finnischer Schafwolle gefüllte Decken und Kissen sind eine ökologische Wahl, da sie im Boden biologisch abbaubar sind. Wolle ist von Natur aus feuerfest und erfordert keine Zugabe von Brandschutzchemikalien und ist ansonsten ein chemikalienfreies Produkt. Bettwäsche schwitzt auch bei heißem Wetter nicht, da sie die aufgenommene Feuchtigkeit effizient verdunstet und bei Kälte und Feuchtigkeit angenehm warm bleibt. Porin Villa und Peite verwenden finnisches Kunsthandwerk, um Plüschstreu aus lokal produzierten Rohstoffen herzustellen.

Bettwäsche

Wir möchten unsere Gäste mit weichen Leinenbettwäsche verwöhnen. Jesus Leinentücher sind gemacht, um zu halten, zu erleben und viel zu sehen, auch für Generationen. Das Material Leinen ist eine schöne, langlebige und umweltfreundliche Naturfaser. Leinen ist schwer, glatt und steifer. Atmungsaktives Leinen behält bei Hitze seine Kühle und wärmt auch an kühleren Orten.
Der Tragekomfort und die Weichheit des Stoffes nehmen beim Waschen nur zu. Finlayson wollte die haltbarsten Bleche der Welt herstellen, wofür sie das bis heute erhaltene Modell des Turiner Grabtuchs nahmen.

Handtücher

Wir verwöhnen unsere Gäste mit den feinsten Handtücher. Der gewebte Stoff von Lapuan Kankurit ist ein typisch nordisches Design, inspiriert von Finnlands reiner und rauer Natur. Das Familienunternehmen webt bereits in der vierten Generation - Umweltbewusst und nachhaltig. Es werden nur natürliche Rohstoffe wie Leinen und Wolle verwendet. Die hochwertige Textilien halten bei richtiger Pflege Jahrzehnte.