Elchjagd in Finnland
Metsästys Lappi
Metsästäjä valkoisissa
Elchjagd

Erlebe die finnische Art der Jagd. In der arktischen Wildnis ist die Jagd ein Recht für Jedermann und Jederfrau. In Lappland jagt man aus zwei Gründen, und zwar um das beste Fleisch zu bekommen und um sich zu bewegen, quasi was gutes tun für die Seelenruhe.

BAUMWIPFELJAGD - AUERHAHN & BIRKENHAHN 
10. – 31. Jänner 2022 - Wir sind flexibel was das Jagd-Paket angeht. Bitte das gewünschte Datum, Personenanzahl, Anzahl Jäger, Wünsche und Anregungen melden, und wir basteln ein passendes Aufenthalt zusammen. Auf die Pirsch geht es mit finnischen Waldschi oder Schneeschuhe. Eine ortskundige Jägerin begleitet dich gerne. Anfragen und Buchungen unter alexandra@lapinmetsalainen.fi..

ELCHJAGD 
18. – 23. Oktober 2022 haben 4 Personen die Möglichkeit einer finnischen Elchjäger-Gruppe anzuschließen. Wir pirschen gemeinsam mit die Dorfjäger, und mit dessen Hunden. Treibjagd wird es auch geben. Ein Abendessen mit Elchfleisch ist garantiert! Anfragen und Buchungen per E-Mail unter alexandra@lapinmetsalainen.fi. erzähle gerne welche Vorstellungen du hast - wir stellen gerne ein persönliches Paket zusammen. Auch nicht-Jäger sind als Reisepartner willkommen.

Jagd

Jäger, die ethisch den Jagdsport nachgehen sind herzlich willkommen in Metsä Kolo das finnische Wild kennenzulernen! In der umliegenden Gegend gibt es viel Bundesforste mit Jagdlizenz - wir kümmern uns darum. Es gibt auch die Möglichkeit in unser privaten Wald zu pirschen, je nach Vereinbarung.

Was du brauchst: Der Europäische Feuerwaffenpass ist ein Dokument, das Menschen mit Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat, in der Schweiz oder in Liechtenstein berechtigt, die darin eingetragenen Schusswaffen in einen anderen der genannten Staaten mitzunehmen. Nähere Informationen zu den Voraussetzungen für die Ausstellung eines Europäischen Feuerwaffenpasses erhalten Sie bei der zuständigen Waffenbehörde. Die Waffenbehörde: Die Bezirkshauptmannschaft In Statutarstädten: der Magistrat Im Gebiet einer Gemeinde, für das die Landespolizeidirektion zugleich Sicherheitsbehörde erster Instanz ist: die Landespolizeidirektion Die Zuständigkeit der Waffenbehörde richtet sich nach dem Hauptwohnsitz der Antragstellerin/des Antragstellers, in Ermangelung eines Hauptwohnsitzes nach ihrem Wohnsitz/seinem Wohnsitz. Erforderliche Unterlagen: Amtlicher Lichtbildausweis Ein Lichtbild Eventuell urkundlicher Nachweis eines akademischen Grades Kosten: Eingabegebühr: 14,30 Euro Zeugnisgebühr: 14,30 Euro Bundesverwaltungsabgabe: 43 Euro Pro Beilage: 3,90 Euro = alles zusammen ca. EUR 75,50 Zusätzliche Informationen Der Europäische Feuerwaffenpass ist fünf Jahre gültig und kann einmal um den gleichen Zeitraum verlängert werden. Für die Mitnahme von Schusswaffen aus Österreich in einen anderen EU-Staat, in die Schweiz oder nach Liechtenstein im Rahmen einer Reise (Urlaubs-, Geschäftsreise) ist im Regelfall ein Europäischer Feuerwaffenpass, in dem die Schusswaffen eingetragen sind, erforderlich. Zusätzlich können die EU-Staaten vorsehen, dass eine Bewilligung des besuchten Staates erforderlich ist. Regelmäßig bestehen jedoch Ausnahmen von dieser Bewilligungspflicht für Jägerinnen/Jäger und Sportschützinnen/Sportschützen. // DEUTSCHLAND https://www.bva.bund.de/DE/Services/Buerger/Ausweis-Dokumente-Recht/Waffenrecht/Einzelerlaubnis/_documents/Antrag/Antrag_EFP.html Weitere Informationen über die Jagd in Ranua. 


Fischerei

In den Gewässern von Metsä Kolo darf Jedermann und Jederfrau mit Wurm angeln und eisfischen. Für alles andere sollen alle 18-64-Jährigen eine Fischereiverwaltungsgebühr entrichten. Entsprechende Angelkarten werden im Online-Shop von Metsähallitus verkauft - wir helfen gerne! Eräluvat.fi -palvelusta. Pyydyskalastukseen, esimerkiksi verkkokalastukseen, tarvitset vesialueen omistajan luvan, jonka saat pientä maksua vastaan Metsä Kolosta. Valtion vesiin lupia saa Metsähallituksen Eräluvat -verkkokaupasta.

Bei uns gibt es ein Ruderboot für den geeinsamen Gebrauch mit anderen Gästen. Schwimmwesten gibt es für eine Gebühr von EUR 5,00/Stk. - auch für Kleinkinder.

In den Seen gibt es Barsch, Hecht, Brasse und Maräne. Die meistbegehrten Angelplätzen von Ranua gibt es in Simojärvi-See und Simojoki-Fluß, wo die wilde Regenbogenforelle Daheim ist. In Simojärvi hingegen sind bis zu 13 Fischarten zu finden, z.B. Hecht, Felchen, Maräne, Zander, Saibling, Krebse und Seeforelle. Mehr über das Fischen in Simojoki